Angebote zu "Crafts" (347 Treffer)

Kategorien

Shops

Living Crafts Männer Kniestrümpfe - Biobaumwoll...
Top-Produkt
11,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochwertige Kniestrümpfe aus reiner Bio-Baumwolle. Die Strümpfe werden unter fairen Bedingungen und giftfrei produziert. Die verwendete Biobaumwolle ist G.O.T.S zertifiziert und erfüllt somit strenge Auflagen in Bezug auf den biologischen Anbau der Baumwolle und die schadstoffarme Herstellung der Strümpfe. Finde weitere Infos zu Living Crafts auf unserer Seite »Herstellerinfos«. Material: 98% Biobaumwolle 2% Elasthan Farbe: dunkelgrau-meliert

Anbieter: grundstoff
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Malen nach Zahlen - Sonnenuntergang in der Kari...
47,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Malen nach Zahlen - Sonnenuntergang in der Karibik Polytychon von Schipper.   Ein Polyptychon ist ein mehrfach geteiltes Bild. Das Motiv der "Profi-Edition" ist 5-teilig und bedeckt eine Wandfläche von ca. 132 x 72 cm. Das Bild erfordert ein sehr genaues und geduldiges Malen, denn es ist eine neue Herausforderung für das malerische Können des geübten Hobbymalers. Das Ergebnis entschädigt dann allerdings für alle Mühe und lässt das Herz höher schlagen, wenn der Hobbykünstler voller Stolz das Ensemble an einen repräsentativen Platz aufhängt. Eine Bauanleitung für 5 Bildträger liegt jeder Packung bei.     Das Motiv: Am karibischen Strand sitzen, dem sanften Meeresrauschen lauschen, in den bezaubernden Rottönen der untergehenden Sonne schwelgen und vom Alltag abschalten. Beim Malen des Polyptychon „Sonnenuntergang in der Karibik“ kann sich der Hobbymaler genau diesen Gefühlen hingeben und die Sehnsucht nach romantischen Augenblicken stillen. Das fertig gemalte Bild zaubert immer wieder aufs Neue eine erholsame und entspannte Stimmung ins Wohnzimmer. Das Bildformat und Malvorlage: "Meisterklasse POLYPTYCHON - Profi-Edition" ist eine neue Produkt-Serie von SCHIPPER Arts & Crafts. Die 5 Bilder bedecken eine Wandfläche von ca. 132 x 72 cm. Das große Format ist wirkungsvoll, dekorativ und betont modernes Wohndesign. Die Malvorlagen haben eine fühl- und sichtbare Leinenstruktur. Sie bewirkt nicht nur eine wesentlich verbesserte Optik des fertigen Gemäldes, sondern unterstreicht auch den malerischen Charakter der Bilder und unterstützt den gewünschten "Öl-auf-Leinwand-Effekt". Eine Bauanleitung für 5 Bildträger liegt jeder Packung bei. Damit kann das Polyptychon mit nur geringem Preis- und Arbeitsaufwand stilgerecht gefasst und aufgehängt werden.     Der Packungsinhalt: 5 stabile Malkartons: 2 Vorlagen 263 x 476 mm, 2 Vorlagen 263 x 598 mm, 1 Vorlage 263 x 720 mm mit Leinenstruktur. Exakte Konturenzeichnungen mit gut lesbaren Zahlen. Acrylfarben auf Wasserbasis. Kein Farbmischen erforderlich. Feiner Malpinsel. Kontrollblatt und ausführliche Anleitung für erfolgreiches Malen. Bauanleitung für 5 rahmenlose Bildträger.

Anbieter: myToys
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Living Crafts Sneaker-Socken aus Bio-Baumwolle ...
Unser Tipp
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Glatte und flach anliegende Sneakersocke im Doppelpack. Die Socken bestehen aus 98% Bio-Baumwolle und Elastan (mit Baumwolle umsponnen). Der Doppelpack umfasst je ein Paar in schwarz und ein Paar in navy. Die Strümpfe werden unter strengen Richtlinien - fair - in der Türkei produziert und sind GOTS zertifiziert, die verwendete Biobaumwolle ist frei von Giften und Pestiziden. Material: 98% Biobaumwolle 2% Elastan Farben: schwarz & navy Finde weitere Infos zu Living Crafts auf unserer Seite »Herstellerinfos«.

Anbieter: grundstoff
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Grundlagen der Zeichnung
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor Walter Crane ( 15. August 1845 in Liverpool, _ 14. März 1915 in Horsham, West Sussex) war ein englischer Maler und Illustrator und einer der führenden Vertreter des Arts and Crafts Movement. 1888 war Crane entscheidend beteiligt an der Gründung der "Art and Crafts Exhibition Society", deren erster Präsident er wurde. Das Ziel der Gesellschaft war die Wiederbelebung der Kunst durch das Handwerk und die Aufmerksamkeit auf diese "Handwerker" zu lenken. Zu den Gründungsmitgliedern dieser Gesellschaft gehörten außerdem William Morris, Edward Burne-Jones, Lewis F. Day, Heywood Sumner, Philip Webb und Onslow Ford. Als Rektor der Manchester School of Art von 1893 bis 1896 hatte er seit 1878 in der Hauptsache Ausstellungen im Salon de Paris veranstaltet und erhielt zwischen 1898 und 1900 mehrere Preise, so 1891 einen Preis bei einer Ausstellung im Brüssler Salon. 1897-1898 war Crane Leiter des Royal College of Art. Er blieb aber weiterhin Mitglied des Verwaltungsrats, weil er ein starker Unterstützer der durch die Regierung geförderten Kunsterziehung war. Er schrieb wichtige Bücher über Kunsterziehung, wie z. B. The Decorative Illustration of Books (1896) und Line and Form (1900). (Wiki) Der vorliegende Band Grundlagen der Zeichnung ist mit über 200 S/W-Abbildungen illustriert.Nachdruck der Originalauflage 2. Auflage von 1910.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Living Crafts Damen/Herren-Bademantel - Biobaum...
Aktuell
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dichter, flauschig weicher Bademantel aus reiner Biobaumwolle. Der Unisex-Bademantel kommt mit breitem Schalkragen, Taschen und breiter Hüftkordel. Der Hersteller Living Crafts produziert sein gesamtes Sortiment unter Einhaltung strenger Sozialstandards und verzichtet dabei völlig auf bedenkliche Chemikalien. Material: 100% Biobaumwolle Farbe: grau-braun

Anbieter: grundstoff
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Henry van de Velde - der 'Friseursalon Haby' un...
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, Note: 1,3, Freie Universität Berlin (Kunsthistorisches Institut), Veranstaltung: Seminar 'Architektur und Raumkunst in Berlin in der Zeit um 1900', Sprache: Deutsch, Abstract: Die englische Arts-and-Crafts-Bewegung, die in der Mitte des 19. Jahrhunderts in England begann, hatte grossen Einfluss auf die Kunstentwicklung im restlichen Europa. Belgien war dieser Entwicklung schon früh aufgeschlossen. Brüssel war zu jener Zeit im Vergleich zu anderen europäischen Gross- oder Hauptstädten progressiver und zog daher viele Künstler an. Die Stadt entwickelte sich unter diesen Bedingungen zur Hauptstadt des Jugendstils. Dieser stellte in Europa eine Stil-Wende dar. Die zeitliche Spanne umfasst etwa die Zeit von 1890 bis 1905, also einen kurzen Zeitraum von nur etwa fünfzehn Jahren. Sie war jedoch prägend für die folgenden künstlerischen Tendenzen. Der Jugendstil suchte auch eine neue Haltung in Abgrenzung zum bis dahin vorherrschenden Historismus. Er stellte den Versuch dar, nach der Vereinigung zahlreicher Stile unter eben jenem Deckmantel, zu einem neuen Gesamtstil zu gelangen und Ästhetik wieder für eine breitere Masse erfahrbar zu machen. Jedoch gab es ein Dilemma: Die Produkte handwerklicher Arbeit waren und sind teurer als die der Maschinenarbeit. So zeigte sich im Laufe der Schaffenszeit Van de Veldes schliesslich eine offensichtliche Diskrepanz zwischen der Absicht, ästhetische Produkte für eine breite Masse herzustellen und der Realität. Tatsächlich bestand seine Klientel nämlich ausschliesslich aus Angehörigen des gehobenen Bürgertums. Seine Produkte waren so hoch im Preis, dass selbst jene solvente Kundschaft zuweilen mit Unverständnis reagierte. Und obwohl die Preise hoch waren, konnte er seine Kosten nicht gänzlich decken, so dass er ständig verschuldet war und immer wieder neue Kredite in Anspruch nehmen musste. So kam es schliesslich zur Insolvenz seiner Firma. Allerdings war Van de Velde trotz der ständigen finanziellen Schwierigkeiten ausserordentlich produktiv und verfolgte seine künstlerisch-handwerklichen Bestrebungen konsequent, so dass ein beachtliches Werk entstanden ist. In seinen Möbelentwürfen, meist parallel zu seiner Innenraumgestaltung erschaffen, setzte er auf konstruktiven Aufbau, fein geschwungene Linienführung und ausgewogene Komposition der Elemente. Mit der Frage der für ihn typischen Linien-Ornamentik setzte er sich intensiv und bereits früh auseinander. Im Jahre 1900 zog er nach Berlin, wo er für zwei Jahre tätig war. Grosse Projekte dieser Zeit waren die komplette Gestaltung der Inneneinrichtung des 'Hoffriseursalons Haby' und der 'Continental Havana-Compagnie'.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Living Crafts Chino aus Biobaumwolle - camel
Beliebt
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Körpernah geschnittene Chino aus Bio-Baumwoll-Twill mit weichem Finish. Die Hose hat eine normale Leibhöhe und keine Bundfalten, sie sitzt bequem am Oberschenkel und läuft, zum Beinabschluss hin, leicht zusammen. Egal ob lässig oder klassisch kombiniert, Chino geht immer! Der Knopf und Zipper sind nickelfrei. Der Hersteller Living Crafts produziert sein gesamtes Sortiment unter Einhaltung strenger Sozialstandards und verzichtet dabei völlig auf bedenkliche Chemikalien. Diese Chino trägt das Zertifikat des GOTS (Global Organic Textile Standard). Material: 97% Biobaumwolle 3% Elastan Farbe: beige

Anbieter: grundstoff
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Henry van de Velde - der 'Friseursalon Haby' un...
14,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, Note: 1,3, Freie Universität Berlin (Kunsthistorisches Institut), Veranstaltung: Seminar 'Architektur und Raumkunst in Berlin in der Zeit um 1900', Sprache: Deutsch, Abstract: Die englische Arts-and-Crafts-Bewegung, die in der Mitte des 19. Jahrhunderts in England begann, hatte großen Einfluss auf die Kunstentwicklung im restlichen Europa. Belgien war dieser Entwicklung schon früh aufgeschlossen. Brüssel war zu jener Zeit im Vergleich zu anderen europäischen Groß- oder Hauptstädten progressiver und zog daher viele Künstler an. Die Stadt entwickelte sich unter diesen Bedingungen zur Hauptstadt des Jugendstils. Dieser stellte in Europa eine Stil-Wende dar. Die zeitliche Spanne umfasst etwa die Zeit von 1890 bis 1905, also einen kurzen Zeitraum von nur etwa fünfzehn Jahren. Sie war jedoch prägend für die folgenden künstlerischen Tendenzen. Der Jugendstil suchte auch eine neue Haltung in Abgrenzung zum bis dahin vorherrschenden Historismus. Er stellte den Versuch dar, nach der Vereinigung zahlreicher Stile unter eben jenem Deckmantel, zu einem neuen Gesamtstil zu gelangen und Ästhetik wieder für eine breitere Masse erfahrbar zu machen. Jedoch gab es ein Dilemma: Die Produkte handwerklicher Arbeit waren und sind teurer als die der Maschinenarbeit. So zeigte sich im Laufe der Schaffenszeit Van de Veldes schließlich eine offensichtliche Diskrepanz zwischen der Absicht, ästhetische Produkte für eine breite Masse herzustellen und der Realität. Tatsächlich bestand seine Klientel nämlich ausschließlich aus Angehörigen des gehobenen Bürgertums. Seine Produkte waren so hoch im Preis, dass selbst jene solvente Kundschaft zuweilen mit Unverständnis reagierte. Und obwohl die Preise hoch waren, konnte er seine Kosten nicht gänzlich decken, so dass er ständig verschuldet war und immer wieder neue Kredite in Anspruch nehmen musste. So kam es schließlich zur Insolvenz seiner Firma. Allerdings war Van de Velde trotz der ständigen finanziellen Schwierigkeiten außerordentlich produktiv und verfolgte seine künstlerisch-handwerklichen Bestrebungen konsequent, so dass ein beachtliches Werk entstanden ist. In seinen Möbelentwürfen, meist parallel zu seiner Innenraumgestaltung erschaffen, setzte er auf konstruktiven Aufbau, fein geschwungene Linienführung und ausgewogene Komposition der Elemente. Mit der Frage der für ihn typischen Linien-Ornamentik setzte er sich intensiv und bereits früh auseinander. Im Jahre 1900 zog er nach Berlin, wo er für zwei Jahre tätig war. Große Projekte dieser Zeit waren die komplette Gestaltung der Inneneinrichtung des 'Hoffriseursalons Haby' und der 'Continental Havana-Compagnie'.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Living Crafts 5-Pocket-Hose aus Bio-Baumwolle -...
Bestseller
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Klassische 5-Pocket-Hose mit erstklassiger Passform und weichem Finish. Der Schnitt ist körpernah und gerade, die Leibhöhe normal. Knopf und Zipper sind nickelfrei. Der Hersteller Living Crafts produziert sein gesamtes Sortiment unter Einhaltung strenger Sozialstandards und verzichtet dabei völlig auf bedenkliche Chemikalien. Diese Hose trägt das Zertifikat des GOTS (Global Organic Textile Standard). Eine schwarze Hose für alle Fälle! Material: 97% Biobaumwolle 3% Elastan Farbe: schwarz

Anbieter: grundstoff
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Living Crafts Relax-Hose aus Biobaumwolle - nat...
Topseller
26,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Leichte Hose aus reiner Bio-Baumwolle. Die gepunktete Hose ist gerade und relaxt geschnitten, der Bund ist mit eingezogenem Gummiband und einem flachen Bändchen ausgestattet. Der Hersteller Living Crafts produziert sein gesamtes Sortiment unter Einhaltung strenger Sozialstandards und verzichtet dabei völlig auf bedenkliche Chemikalien. Diese Hose trägt das Zertifikat des GOTS (Global Organic Textile Standard). Material: 100% Biobaumwolle Farbe: natur/pfirsich-rosa gepunktet

Anbieter: grundstoff
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Living Crafts Bermuda-Shorts aus Biobaumwolle -...
Beliebt
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bequeme Bermuda-Shorts aus Biobaumwolle und 3% Elastan. Der Stoff ist angenehm weich und nicht zu dünn. Die Shorts verfügt über zwei Fronttaschen, zwei innenliegende Gesäßtaschen und eine kleine Tasche, die sich seitlich am rechten Bein befindet. Durch den Elastananteil bietet die Hose Bewegungsfreiheit, perfekt fürs Fahrrad oder Boardsport. Der Hersteller Living Crafts produziert sein gesamtes Sortiment unter Einhaltung strenger Sozialstandards und verzichtet dabei völlig auf bedenkliche Chemikalien. Diese Shorts trägt das Zertifikat des GOTS (Global Organic Textile Standard). Material: 97% Biobaumwolle 3% Elastan Farbe: beige

Anbieter: grundstoff
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Living Crafts - Kids Kinder Schlafanzug aus Bio...
Aktuell
35,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zweiteiliger Interlock-Schlafanzug für Jungen und Mädchen. Der Schlafanzug besteht aus strapazierfähigem, sehr weichem Stoff aus 100% Bio-Baumwolle. Die beständigen Bündchen sind dunkelgrau und heben sich farblich ab. Der Hersteller Living Crafts produziert sein gesamtes Sortiment unter Einhaltung strenger Sozialstandards und verzichtet dabei völlig auf bedenkliche Chemikalien. Bio ohne Kompromisse, ein absolutes Lieblingsstück! Material: 100% Bio-Baumwolle Farbe: grau-dunkelgrau

Anbieter: grundstoff
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Living Crafts Bio-Leinen-Hemd - navy
Highlight
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Lässig leichtes Herrenhemd aus 55% Leinen und 45% Biobaumwolle. Die Passform ist regulär und bequem geschnitten. Das hochwertige Hemd hat eine aufgesetzte Brusttasche und eine schmale Knopfleiste. Mit dem innenliegenden schmalen Riegelverschluss am Oberarm lässt es sich ganz schnell ein Halbarmhemd zaubern einfach umkrempeln und anknöpfen. Ein tolles Leinen-Hemd für Sommer, Herbst und Winter! Der Hersteller Living Crafts produziert sein gesamtes Sortiment unter Einhaltung strenger Sozialstandards und verzichtet dabei völlig auf bedenkliche Chemikalien. Das Hemd trägt das Zertifikat des GOTS (Global Organic Textile Standard). Material: 55% Leinen 45% Biobaumwolle Farbe: dunkelblau

Anbieter: grundstoff
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Living Crafts - Kids Kinder Gestreifter Schlafa...
Bestseller
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochwertiger Interlock-Schlafanzug für Jungen und Mädchen. Der Schlafanzug besteht aus strapazierfähigem, sehr weichem Stoff aus 100% Bio-Baumwolle. Der Lieferumfang umfasst eine Hose und ein Oberteil. Der Hersteller Living Crafts produziert sein gesamtes Sortiment unter Einhaltung strenger Sozialstandards und verzichtet dabei völlig auf bedenkliche Chemikalien. Ein absolutes Lieblingsstück! Material: 100% Biobaumwolle Farbe: blau-grün

Anbieter: grundstoff
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot